Allgemein

Hier gibt es jetzt Tanz im Netz

Viele Theater und Compagnien haben sich entschieden, während der Schließungen aufgrund von Corona Tanzstücke in voller Länge ins Netz zu stellen. Da es gerade in kleineren Städten schwer ist, Arbeiten von namhaften Choreographinnen und Choreografen zu sehen, ist das eine tolle Chance für alle, die schon immer mal etwas von einem bestimmten Künstler oder bestimmten …

Hier gibt es jetzt Tanz im Netz Weiterlesen »

Tanz im Netz ist sinnvoll, kein Untergang!

Dieser Mann schreibt mir aus der Seele: „Bloß nix streamen, sonst kommt bald keiner mehr – hinter dieser Scheindebatte wesen wohl fundamentalere Ängste vor Wirksamkeitsverlusten.“ Sie stammen von Holger Noltze, Professor für Musik und Medien/Musikjournalismus an der TU Dortmund. Gelesen habe ich sie in der „tanz“ vom Juni 2020. Die Corona-Krise hinterlässt für viele Künster, …

Tanz im Netz ist sinnvoll, kein Untergang! Weiterlesen »

Tanz-Workouts für die Apple Watch vermessen – gar nicht so einfach!

Tanz ist überall, lautet ja mein Motto. Und jetzt auch auf der Apple-Watch, so richtig. Die neue watchOS 7, die wohl ab Herbst verkauft wird, hat nämlich neue Fitness- und Tracking-Funktionen. Darunter auch die Möglichkeit zur Messung von „Dance“, die es zwar heute schon gibt, die aber nur ungenaue, generische Daten liefert. Denn als Grundlage …

Tanz-Workouts für die Apple Watch vermessen – gar nicht so einfach! Weiterlesen »

20 Millionen Euro für freie Tanzszene

Ein guter Schritt: Künstlerinnen und Künstler, Produktionsstätten, Festivals und weitere Bereiche – sie sollen von 20 Millionen Euro profitieren, die Kulturstaatsministerin Monika Grütters gestern für die freie Tanzszene angekündigt hat. Dieser Betrag ist enthalten im rund 1 Milliarde Euro schweren Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR. Monika Grütters erklärt dazu: „Die Tanzszene ist von der Corona-Krise …

20 Millionen Euro für freie Tanzszene Weiterlesen »

Bodyguards am Set

Flugs ins (Programm-)kino: Da läuft seit dem 23. Juli „Als wir tanzten“, ein Coming-out- und Coming-of-Age-Film aus Georgien. Der Ort, an dem die Hauptfigur – Tanzstudent Merab – seine erste große Liebe Irakli trifft, ist die Akademie des Georgischen Nationalballetts in Tiflis. Doch in Georgien, so Regisseur Levan Akin, gibt es drei Dinge, die als …

Bodyguards am Set Weiterlesen »

Flamenco, Streetstyle, Akrobatik und Poesie: Düsseldorf Festival! im September findet statt

Der Herbst macht Hoffnung – da geht wieder was! Zum Beispiel das 30. Düsseldorf Festival! Die Intendanten und Geschäftsführer Christiane Oxenfort und Andres Dahmen haben es für den Zeitraum 9. bis 27. September geschafft, Orte zu finden und ein Programm auf die Bühne zu stellen, dass auch mit den aktuellen Covid-19-Hygieneregeln funktioniert (sie weichen zum …

Flamenco, Streetstyle, Akrobatik und Poesie: Düsseldorf Festival! im September findet statt Weiterlesen »

2000 Jahre Katholizismus zerstören

Teresa Vittuccis Geschichte betrachte ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Eine klassische Tanzkarriere blieb ihr aufgrund ihrer Körperformen verwehrt. Mittlerweile macht die 35-Jährige aber eine steile Karriere in eben diesem Bereich – und auf der Schnittstelle zwischen Tanz und Theater. Allerdings sind es nicht irgendwelche Sujets, denen sie sich widmet. Ihre Fokusthemen sind …

2000 Jahre Katholizismus zerstören Weiterlesen »

Corona: Tanz im Netz

Viele Theater und Compagnien haben sich entschieden, während der Schließungen aufgrund von Corona Tanzstücke in voller Länge ins Netz zu stellen. Da es gerade in kleineren Städten schwer ist, Arbeiten von namhaften Choreographinnen und Choreografen zu sehen, ist das eine tolle Chance für alle, die schon immer mal etwas von einem bestimmten Künstler oder bestimmten …

Corona: Tanz im Netz Weiterlesen »

Im Dialog mit dem Maler Tadeusz

Ich liebe Tanz im Museum! Immer wieder sind Tänzer Gast in sonst flüsterleisen, durchschrittenen Räumen und bringen eine herrliche Lebendigkeit in die Gebäude. Das Tanztheater Münster hat sich jetzt mit der Ausstellung „Norbert Tadeusz“ LWL-Museum für Kunst und Kultur befasst. Was live passieren sollte, ein Perfomance-Abend mit Publikum vor den Bildern, fiel leider wegen Corona …

Im Dialog mit dem Maler Tadeusz Weiterlesen »

#blackculturematters – Nachholbedarf, auch im Tanz

Als ich durch Instagram flippe, fällt mir die Story einer Tanzfreundin auf: AS DANCER, I WOULD’NT BE A ABLE TO DO MY JOB AND BE WHO I AM TODAY, IF IT WASNT FOR BLACK CULTURE. Dieser Sonntag ist der 13. Tag nach dem gewaltsamen Tod George Floyds durch einen Polizeibeamten in Minneapolis. Die Freundin hat …

#blackculturematters – Nachholbedarf, auch im Tanz Weiterlesen »